Archive

Der Petersdom in Rom besitzt ein unschätzbar wertvolles Archiv, das die heiligen Schriften in Originalform aufbewahrt. Einige der Schriftrollen, wie sie bei den Ausgrabungen in Pompeji, das durch einen Vulkanausbruch unterging, gefunden wurden, konnten bis heute noch nicht aufgrund der Beschädigungen entziffert werden. Es existieren Archive, die derartig schwierige Fälle solange aufheben, bis eines Tages ein Verfahren entwickelt wurde, bei dem diese Schriften gelesen werden können, ohne dass das Dokument zu zerfallen droht. Archive gibt es auch in den Verlagen der Filmindustrie und der Musikbranche sowie im wissenschaftlichen Bereich, zum Beispiel im Fraunhofer Institut, wo in den unterschiedlichen Fachbereichen Untersuchungen stattfinden. Auch die Strafanstalten müssen selbstverständlich ein Archiv zur Aufbewahrung der Dokumente aller Inhaftierten unterhalten. Für wichtige Unterlagen eines Landes gibt es Staatsarchive, die strengen gesetzlichen Vorschriften unterliegen.