Archive

Die Zeitungen kommen ohne Archive ganz sicher nicht aus, da immer wieder Recherchen angestellt werden müssen, um beispielsweise im Archiv nach alten Geschichten zu suchen, die an die neue Begebenheit anknüpfen können. So verhält es sich ebenfalls mit den Rundfunk- und Fernsehanstalten, die ähnlich verfahren. Die wichtigsten Unteralgen von den verschiedenen Ämtern eines Landes, die dauerhaft aufbewahrt werden müssen, kommen in das Staatsarchiv, das strengen gesetzlichen Auflagen unterliegt. Nicht nur, dass aus der Vergangenheit Schlüsse gezogen werden können. Allein der kulturelle Wert und Nutzen der zahlreichen archivierten Relikte der Vergangenheit hat für unzählige Menschen einen unschätzbaren Wert und ist von spannendem Interesse. Zu wissen, es war etwas vor uns und zu ahnen, wie es einmal auf der Welt aussehen wird, ist eine geradezu philosophische Betrachtung.